Sri Lanka Discover
Sri Lanka Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Hanuman Langur

Tier- und Pflanzenwelt Sri Lankas, 7 Tage

ab
940,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
2-CL-LAN-03
Reiseaktivität:
Naturreise, Safari, Individualreise
Reise ab/bis:
Colombo
Reiseleitung:
deutschsprachig
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Nationalpark Sinharaja: Biosphärenreservat mit Wanderungen in den Bergen
  • Nationalpark Udawalawe: Elefanten, Leoparden, Füchse und Sambarhirsche
  • Elephant Orphenage: Elefantenaufzuchtstation
  • Nationalpark Yala: Großer Wildreichtum, abwechslungsreiche Landschaft
  • Pilgerort Kataragama: Wallfahrtsstätte hinduistischer Pilger
  • Nationalpark Bundala: Vogel- und Tierparadies am Meer
  • Bootsfahrt: Wal- und Delphinbeobachtung (November bis April)
  • Galle: Befestigungsstadt mit asiatischer Gegenwart und kolonialem Erbe
  • Gesamtstrecke ca. 700 km

Detaillierter Reiseverlauf

2-Auf dieser individuellen Reise, die sich an Naturfreunde, Fotografen, Filmer und Wanderer wendet, lernen Sie im südlichen Teil von Sri Lanka die Natur in seiner enormen Vielfalt in unterschiedliche Habitats und Landschaftsformen kennen: Urwald, Grasflächen, Feuchtgebiete mit Flüssen und Wasserreservoirs, saisonale Überschwemmungsgebiete, Mangrovenwälder und Stränden mit Sanddünen. Lassen Sie sich von dem Tier- und Pflanzenreichtum beeindrucken. Mit großer Wahrscheinlichkeit können Sie Elefantenherden beobachten und mit etwas Glück viele andere Tierarten wie Leopard, Bär, Büffel, Sambarhirsch, Axishirsch, Schakal, Mungo, Krokodil und Waran. Mehrere Affenarten und viele verschiedene Vogelarten gilt es zu beobachten. Auf einer Bootsfahrt gilt es Wale und Delphine zu entdecken. Die Vegetation ist nicht minder artenreich. Auf Sri Lanka gedeihen Nutz- und Zierbäume und seltene Edelhölzer, nicht zu vergessen die vielen Gewürze, die schon seit Jahrhunderten angebaut werden und die Insel besonders attraktiv für Europa machten.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Von Colombo nach Ratnapura, Stadt der Edelsteine, (A)

Auf dem Flughafen von Colombo werden Sie durch unsere örtliche Vertretung begrüßt. Anschließend fahren Sie mit Ihrem deutschsprachigen Fahrer Richtung Südosten nach Ratnapura (128 m ü.d.M) zu Ihrem Hotel. Etwa 4 km außerhalb der Stadt besuchen Sie den hinduistisch-buddhistischen Maha Saman Dewale Tempel aus dem 13. Jh., der dem Gott Saman, dem Schutzpatron der Edelsteinhändler und der Region gewidmet wurde. Danach bummeln Sie durch das exotische Ratnapura (Sanskrit=Stadt der Edelsteine), sehen sich das "Gem-Museum" an und lassen sich von den funkelnden Schätzen begeistern. Hier gibt es so ziemlich alles an Edelsteinen außer Diamanten. Übernachtung im Hotel in Ratnapura.
Fahrtstrecke: 121 km / Fahrtzeit: 3,5 Std.

2. Tag: Zum Biosphärenreservat Sinharaja, (F/A)

Morgens fahren Sie in südlicher Richtung zur Sinharaja Rainforest Reserve (Schutzgebiet). Seit 1989 zählt es als "Biosphären-Reservat" zum Weltnaturerbe der UNESCO. Dort wandern Sie mit Ihrem lokalen Ranger auf Naturpfaden durch den unberührten Regenwald. Sinharaja hat in Sri Lanka die höchste Rate an endemischen Tierarten. Viele endemische Pflanzenarten, Säugetiere, Vögel, Reptilien und Amphibien sind absolute Highlights. Der Name "Sinha" deutet darauf hin, dass hier früher auch der Asiatische Löwe zu Hause war. Leoparden, verschiedene Affenarten und 147 Vogelarten sind anzutreffen. Sinharaja ist nicht nur ein Paradies für Naturliebhaber, sondern ein Labor für wissenschaftliche und pädagogische Forschung. Übernachtung in einfacher Ökolodge.
Fahrtstrecke: 80 km / Fahrtzeit: 2 Stunden; Wanderung mit Vogelbeobachtung 3-4 Std. (auf Wunsch länger möglich) 

3. Tag: Edelsteinminen - Elefanten im Udawalawe Nationalpark und Elefanten-Aufzuchtstation, (F/A)

Morgens fahren Sie zur Provinz Uva Kuda Oya. Unterwegs können Sie ggf. Einheimischen beim Schürfen von Edelsteinen beobachten, eine mühsame Arbeit. Dann besuchen Sie auf einer Jeep-Safari den Udawalawe-Nationalpark, dessen Stausee durch den Walawa Ganga-Fluss gespeist wird. Hier werden große Elefantenherden beobachtet und mit etwas Glück auch Leoparden, Füchse und Sambarhirsche. Rund 5 km westlich des Parkeingangs befindet sich das Elephant Orphenage, in dem Elefantenbabys, die ihre Eltern verloren haben, aufgepäppelt werden. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel und Übernachtung.

Fahrtstrecke: 140 km / Fahrtzeit: 4 Stunden / Jeepsafari 3-4 Std.

 

 

4. Tag: Zum Nationalpark Yala und Pilgerort Kataragama, (F/A)

Morgens besuchen Sie am Südoststrand von Sri Lanka auf einer Jeep-Safari den Yala-Nationalpark, gelegen zwischen Flüssen und Meer. Die Ostgrenze, die durch das Meer gebildet wird, wird durch hohe Sanddünen und breite sandige Strände markiert. Nirgendwo lassen sich auf Foto-Safaris so viele Elefanten in freier Wildbahn, aber auch Krokodile, Bindenwarane und eine Vielzahl von Wasser- und Tropenvögeln (215 Arten einschließlich 6 endemischen Arten) in faszinierender Savannen- und Dornbuschlandschaft beobachten. In den Wintermonaten sind viele Zugvögel anzutreffen, die hier überwintern. 44 Säugetierarten und eine der höchsten Leopard Dichten der Welt erwarten Sie. Mit etwas Glück können Sie die "Big Four" erspähen: Elefant, Leopard, Bär und Büffel und andere Säugetiere wie Sambarhirsch, Axishirsch, Schakal und Mungo. Ruinen zeugen von der bedeutenden singhalesischen Ruhunu-Kultur des 7. Jh.'s. Neben der obligatorischen Kamera empfehlen wir, ein Fernglas mitzunehmen. Danach besuchen Sie Kataragama, Sri Lankas wichtigster Pilgerort seit 2.500 Jahren, der den Namen der Schutzgöttin des Südens trägt. Buddha soll in Kataragama Station Halt gemacht haben und so wurde der Ort zu einer der sechzehn heiligsten Stätten Sri Lankas deklariert. Bekannt ist Kataragama ebenfalls für sein vielbesuchtes hinduistisches Vollmondfest im Monat Juli mit religiösen Kasteiungen zu Ehren des Kriegsgottes Skanda. Danach fahren Sie zur Kleinstadt Tissamaharama, der ehemaligen Hauptstadt des singhalesischen Königreichs Ruhuna. Übernachtung im Hotel.
Jeepsafari: 20 km / Fahrtzeit: 4-5 Std; Fahrtstrecke nach Kataragama: 70 km, Fahrtzeit 2,5 Std.

5. Tag: Vogel- und Tierparadies Bundala-Nationalpark und Traumstrand Mirissa, (F/A)

Nach dem Frühstück besuchen Sie früh morgens auf einer Jeep-Safari, kombiniert mit Wanderungen das Bundala-Vogelschutzgebiet; ein lokaler Führer steht Ihnen mit seinen Ortskenntnissen hilfreich zur Seite. Der Nationalpark besteht aus einem 6.000 ha großen Küstenstreifen und in dem Feuchtgebiet tummeln sich vom August bis April an die 20.000 Küstenvögel. Flamingos und die bedrohten Graupelikane gilt es ebenso zu beobachten. Die Lagunen und Gezeitenzone des Wattenmeers sind ideale Nist- und Futterstätten. Außer Vögel sind Elefanten, Hirsche, Büffel und 4 von 5 bedrohten Schildkrötenarten anzutreffen. Danach fahren Sie an der Südküste an Palmenhainen entlang zu Ihrem Hotel.
Jeepsafari: 20 km / Fahrtzeit: 3-5 Std. /Fahrtstrecke nach Mirissa: 137 km,  Fahrtzeit: 4 Std.

6. Tag: Wal- und Delphinbeobachtung, exotische Kolonialstadt Galle und Hafen Bentota, (F/A)

Bei Sonnenaufgang fahren Sie zum Mirissa Fischereihafen und unternehmen mit dem Boot eine Wal- und Delphintour (November bis April möglich); die Sichtung der Meeressäuger kann nicht garantiert werden, jedoch liegt die Erfolgsquote bei 90%. Ihr Marine-Guide ist Experte für die großen Meeressäuger und macht Sie mit den Verhaltensweisen und Wanderrouten der Säuger vertraut. Unterwegs nehmen Sie ein Box-Frühstück + Mineralwasser ein und kehren nach einer 3-4 stündigen Fahrt wieder zum Hafen zurück. Das Boot ist mit Dach, Sitzen und Toilette, Radio, Rettungswesten ausgestattet und wird ausschließlich für den Tourismus verwendet. Auf der  Weiterfahrt besichtigen Sie die touristisch reizvolle Altstadt von Galle, seit 1988 Weltkulturerbe, mit einer mächtigen holländischen Befestigungsanlage mit Bastionen und Wällen aus dem 18. Jh., die die weitgeschwungene Bucht schützt. Galle ist heute eine Mischung von asiatischer Gegenwart und kolonialeuropäischer Vergangenheit. Danach besuchen Sie ein Masken-Museum, ein Mondstein-Bergwerk, einen Schildkrötenbrutplatz und dort haben Sie ggf. die Möglichkeit, eine Babyschildkröte ins Meer zu setzen. Übernachtung im Hotel in Bentota.
Bootsfahrt: 3-4 Std. / Fahrtstrecke nach Bentota: 100 km / Fahrtzeit: 3 Std.

7. Tag: Fahrt zum Flughafen von Colombo oder Verlängerungsprogramm, (F)

Morgens besuchen Sie, wenn es die Zeit zulässt, die Fischauktion von Beruwela, die an einer langen Mole mit bunten Fischerbooten stattfindet (leider werden Haie, Rochen und andere bedrohte Arten gefangen und geschlachtet). Anschließend fahren Sie zum Flughafen von Colombo oder setzen Ihre Rundreise mit anderen Bausteinprogrammen in Sri Lanka oder Indien fort oder schließen einen Badeurlaub an einem der feinsandigen Strände der West- oder Ostküste an mit Wassersportmöglichkeiten und/oder Tauchen.
Fahrtstrecke: 101 km / Fahrtzeit: 4,5 Std.

 

 

Termine und Preise

Preise in € p.P. im DZ

 

Reisezeitraum
2-6 Personen

7-12  Personen
EZ-Zuschlag
01.10.17 - 30.04.18€ 1.150,-€ 940,- € 287,-

 

Leistungen

  • deutschsprachiger Fahrer/Führer mit klimatisiertem Fahrzeug
  • ab 7 Teilnehmern noch zusätzlicher Fahrer
  • Jeepsafaris wie angegeben im Reiseverlauf
  • Bootsfahrt zur Walbeobachtung (November bis April möglich)
  • Unterkunft in Doppelzimmern in Hotels der Mittelklasse, eine Übernachtung in einfacher Ökolodge
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (Frühstück/Abendessen)
  • Besichtigungen, Exkursionen (inkl. Eintritte im Wert von USD 215,- p.P.) lt. Reiseverlauf
  • Sicherungsscheine

Nicht eingeschlossen
Internationale Flüge, Visagebühren, obligatorische Weihnachts- und Neujahrsmenüs (ca. € 65,- p.P.), nicht erwähnte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, nicht erwähnte Leistungen

Hanuman Langur
Axishirsch

Ihre Hotels

Ort
Hotel
Nächte
RatnapuraCentauria Hill1
WeddagalaBlue Magpie Lodge1
TissamaharamaTaprospa Tissa Hotel1
Uva Kuda OyaCottage Site1
MirissaMandara Resort1
BentotaMarina Beach1

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Sri Lanka Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@srilanka-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de