Sri Lanka Discover
Sri Lanka Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Mit dem Rad durch Sri Lanka, 13 Tage

ab
1.827,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
CL-LAN-18
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute, Rundreise, Individualreise
Reise ab/bis:
Colombo
Reiseleitung:
deutschsprachig
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Elefantenaufzuchtstation
  • Felsenfestung Sigiriya: Wolkenmädchen und Aussicht
  • Höhlengräber Dambulla: Buddha-Statuen und Felsmalereien
  • Königsstadt Polonnaruwa: Buddhismus und Bewässerung
  • Kandy: Zahntempel, Pilgerstätte für Buddhisten aus aller Welt, Kandy Folklore
  • Nuwara Eliya: Teeplantagen, Berge, Wasserfälle
  • Nationalpark Udawalawe: Elefanten, Leoparden, Füchse und Sambahirsche
  • Galle: Befestigungsstadt mit asiatischer Gegenwart und kolonialem Erbe
  • Bentota & Koggala: Traumhafte Küstenstrände zur Entspannung

Detaillierter Reiseverlauf

Diese Radtour stellt das ideale Reiseprogramm für Sie dar, wenn Sie Sri Lanka aktiv erleben wollen: das Land ist sehr kontrast-/szenenreich und bietet mit seinen flachen und hügeligen Strecken vielerlei Abwechslung und gute Biking Strecken. Je nach Können und körperlicher Verfassung stimmen Sie täglich die von Ihnen gewünschten Strecken mit Ihrem Rad-Scout ab. Somit ist Flexibilität gewährleistet. Das aufgeführte Programm mit den zugehörigen Streckenangaben für Ihre Radtour dient lediglich als Beispieltour - Ihr Reiseleiter wird anhand seiner Erfahrung und Straßenkenntnis die ausgewählte Strecke individuell an Sie anpassen. Nach Ihrem Wunsch können Teilstrecken auch gerne mit dem Fahrzeug zurückgelegt oder tägliche Fahrzeiten mit dem Fahrrad auf beispielsweise drei Stunden angesetzt werden. Da Sie während Ihrer Radtour zuverlässig von einem privaten Fahrzeug begleitet werden, können Sie Ihre Entscheidung problemlos spontan treffen. Wanderungen, Besichtigungen, singhalesische Kultur sowie der Kontakt zur Bevölkerung stehen ebenfalls auf dem Programm.

Hinweis: Auf Ihrer Radreise durch Sri Lanka bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die ausgewählte Strecke und Radzeit von Ihrem Fahrrad-Scout, der die Straßen und Landesverhältnisse bestens kennt, individuell auf Ihre Bedürfnisse und Kondition abstimmen zu lassen. Sollten Sie unterwegs nicht mehr weiterfahren wollen bzw. können, so werden Sie von dem Begleitfahrzeug aufgenommen. Das aufgeführte Programm mit den zugehörigen Streckenangaben für Ihre Radtour ist lediglich als Rahmenprogramm gedacht, das auf Ihre physische Kondition abgestimmt werden kann. Somit können die Tagesstrecken auch kürzer oder länger gestaltet werden.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Ankunft in Colombo und erster Fahrrad-Test

Auf dem internationalen Flughafen Colombo werden Sie herzlich begrüßt und zu Ihrem Hotel in Negombo gebracht. Sie werden heute noch einen ersten Fahrversuch mit Ihre Fahrrädern unternehmen, um diese für Ihre Reise zu prüfen und abfahrbereit zu machen.

Radstrecke: 15 km / Fahrzeit: 30 Min.

2. Tag: Mit dem Rad zum Elefanten-Waisenhaus, (F)

Der Tag beginnt mit einer kurzen Strecke mit dem Fahrzeug, das Sie zu Ihrem Startpunkt der Radtour chauffiert. Ihr Reiseleiter wird anhand seiner Erfahrung und Straßenkenntnis die ausgewählte Strecke individuell an Sie anpassen. Ihre Radtour über 65 bis 70 km führt Sie über größtenteils flache Gebiete sowie vereinzelte hügelige Abschnitte. Sie entdecken die atemberaubende Landschaft, gespickt mit Ananasplantagen und Kokospalmen, und tauchen in die Natur Sri Lankas ein. Nachmittags besuchen Sie bei Pinnawela ein Elefanten-Waisenhaus (elephant orphanage) und treffen dort auf die weltgrößte Herde von Aufzucht-Elefanten. Die gigantischen Säugetiere finden hier Schutz, nachdem Sie Ihren natürlichen Lebensraum, beispielsweise durch die Umweltveränderungen, verloren haben.

Fahrtstrecke: Fahrrad 65-70 km; Auto 5 km

3. Tag: Durch abwechslungsreiche Landschaften zu den Höhlentempeln Dambulla, (F)

Heute machen Sie sich mit dem Rad auf den Weg Richtung Sigirya. Ihre Radfahrt wird Sie an Kokospalmen und Reisfeldern vorbeiführen und Sie werden feststellen können, dass sich die Vegetation laufend ändert. Sie passieren sowohl Feucht- als auch Trockengebieten. Entlang von Feldwegen, noch unerschlossenen Pfaden, aber auch ausgebauten Straßen erreichen Sie Dambulla.

Hier besuchen Sie die Höhlentempel, die an einem felsigen Bergrücken liegen. Fünf heilige Tempelhöhlen mit Buddha Statuen und Felsmalereien, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen, blicken auf eine 2.000-jährige Geschichte zurück, die über mehrere Epochen bis ins 20. Jh. reicht. Besonders bemerkenswert ist eine 14 m lange, liegende Buddha Figur in der ersten Höhle, sowie die gut erhaltenen Deckenmalereien. Aus einer Höhe von 340 m bietet sich Ihnen ein ausgezeichneter Panoramablick auf die umliegende Landschaft. Anschließend fahren Sie mit dem Auto weiter nach Sigirya zu Ihrem Hotel.

Fahrtstrecke: Fahrrad 80-85 km; Auto 25 km / Fahrzeit: Rad 7 Std.; Auto 1 Std.

4. Tag: Von der Felsenfestung Sigiriya nach Giritale, (F)

Frühmorgens besuchen Sie den mächtigen Granitmonolithen der Felsenfestung Sigiriya, der mehr als 200 m über die Dschungelebene hinausragt. Die morgendliche, kühlere Luft erleichtert den Aufstieg, der sich über viele Stufen zieht. Der Weg führt durch den Eingang, der von zwei riesigen, steinernen Löwenpranken flankiert ist, hinauf zu den berühmten Fresken der „Wolkenmädchen“. Dabei handelt es sich um Wandmalereien mit dem Motiv verführerischer Frauen, die zu den schönsten Werken singhalesischer Kunst zählen. Oben werden Sie mit einem spektakulären Ausblick auf die weite, mit Palmen umsäumte Landschaft belohnt. Anschließend beginnen Sie Ihre heutige Radstrecke, welche ausschließlich auf flachem Gelände verläuft und Sie über schlammige Pfade, Pflasterstraßen, gelegentlich geteerte Wege, Teakplantagen und Reisfelder führt. Ihr Tagesziel ist heute Giritale, welches Ausgangspunkt für die Erkundung alter Kulturstätten sein wird.

Fahrtstrecke: 60 km / Fahrzeit: Rad 4 Std. oder Auto 1,5 Std.

5. Tag: Fahrradtour zur buddhistischen Königsstadt Polonnaruwa, (F)

Der heutige Tag steht im Zeichen der mittelalterlichen Königsstadt Polonnaruwa aus dem 11. bis 13. Jahrhundert. Bei ähnlichen Straßenverhältnissen wie am Vortag gelangen Sie mit dem Rad nach Polonnaruwa, das 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Dort finden Sie Überreste von großen Stupas (singhalesisch „Dagoba“), Tempeln mit zahlreichen Buddha Figuren, sowie von Garten-, Park- und Palastanlagen und diversen Gebäuden vor. Ein einzigartiger Bewässerungskomplex versorgt die Königsstadt sowie die umliegenden Landwirtschaftsflächen. Mit dem Fahrzeug passieren Sie anschließend den 14 km langen Damm des großen Sees Parakrama Samudra, bevor Sie zu Ihrem Hotel in Giritale zurückkehren.

Fahrtstrecke: Rad 30 km; Auto 10 km / Fahrzeit: Rad 4 Std. (inkl. Besichtigungszeit); Auto 0,5 Std.

6. Tag: Gewürze, Folklore und Pilgerstätte in Kandy, (F)

Morgens radeln Sie Richtung Kandy im zentralen Hügelland, der letzten Residenz der singhalesischen Könige (bis 1815). Die Strecke führt durch die landwirtschaftlichen Gegenden von Elahera und Bakamoona in den östlichen Berghängen der Knuckle Range zu dem Naturparadies Riverstone. Sollte Ihnen die Strecke von rund 120 km zu viel werden, haben Sie jederzeit die Möglichkeit auf das Auto umzusteigen, welches Sie begleitet. Später besuchen Sie eine Gewürzplantage, wo Sie Informationen zum Anbau und Gebrauch der Gewürze erhalten. Weiterhin besichtigen Sie eine der weltweit wichtigsten Pilgerstätte für Buddhisten, den Zahntempel, der einen Eckzahn Buddhas hütet. Aufgrund dieses kostbaren Heiligtums wurde die Stadt Kandy zum Weltkulturerbe erklärt. Abends erleben Sie eine beeindruckende Folklore Show mit singhalesischen Tänzern, Trommlern, Feuerschluckern und Feuerlauf.

Fahrtstrecke: 140 km – Fahrzeit mit Rad je nach Ihrem Wunsch

7. Tag: Vom Botanischen Garten Richtung Süden nach Gampola, (F)

Heute steht zunächst die Erkundung der „schönsten Stadt im zentralen Hochland“ – Kandy – auf dem Programm. Sie werden an einen Aussichtspunkt geleitet, der Ihnen einen traumhaften Blick über die Stadt bietet. Danach besuchen Sie den Botanischen Garten, der mit einem Bestand von mehr als 5.000 Pflanzenarten zu den eindrucksvollsten Gärten des Kontinents zählt. Nach schönen Besichtigungsstunden fahren Sie mit dem Rad bergaufwärts ins südlich gelegene Gampola, wo Sie die Nacht verbringen.

Fahrtstrecke: Rad 25 km / Fahrzeit: Rad ca. 3 Std.

8. Tag: Von der Stadt über den Wolken über eine Teeplantage nach Bandarawela, (F)

Vorbei an Teeplantagen, Reisfeldern und durch abgelegene Dörfer geht es auf dem Rad durch hügeliges Gelände nach Ramboda, wo Sie in ein Auto umsteigen. Dann geht es weiter durch die Berge zur „Stadt über den Wolken“, Nuwara Eliya, einer ehemaligen, englischen Kolonialstadt. Wegen ihrer Parkanlagen, Golfplätze und Seen wird sie auch nostalgisch als „Little England“ bezeichnet. Nuwara Eliya liegt in einem bewaldeten Talkessel am Fuße des Mount Pidurutalagala, dem höchsten Berg von Sri Lanka. Dort herrscht ein kühles und frisches Klima vor. Beim Besuch einer Teefabrik mit Plantage lernen Sie den Prozess der Teeherstellung kennen und verkosten den edlen Ceylon-Tee, der weltweit geschätzt wird. Anschließend fahren Sie nach Bandarawela zu Ihrem Hotel.

Fahrtstrecke: Rad 30 km; Auto 85 km / Fahrzeit: Rad 3 Std.; Auto 3 Std.

9. Tag: Durch eindrucksvolle Landschaften zu den Elefanten im Udawalawe Nationalpark, (F)

Mit dem Auto fahren Sie zunächst ca. 20 km nach Beragala, bevor Sie auf einer szenenreichen Radfahrt bergabwärts nach Wellawaya kommen. Weiter geht es nach Udawalawe, wo Sie ein ganz besonderes Abenteuer erwartet: Sie unternehmen eine Jeep Safari im dortigen Nationalpark, dessen Stausee vom Walawa Ganga Fluss gespeist wird. Mit etwas Glück sehen Sie große Elefantenherden und entdecken vielleicht auch LeopardenFüchse und Sambarhirsche. Anschließend kommen Sie nach Embilipitiya zu Ihrer Unterkunft.

Fahrtstrecke: Rad 35 km; Auto 90 km / Fahrzeit: Rad 3 Std.; Auto 3 Std.

10. Tag: Erholung am Strand von Koggala, (F)

Nach der langen, anstrengenden Radtour vom Vortag steht der heutige Tag ganz im Zeichen der Entspannung und Erholung. Morgens fahren Sie mit dem Auto nach Koggala an der Südküste von Sri Lanka, wo Sie den restlichen Tag am Strand genießen können.

Fahrtstrecke: 110 km / Fahrzeit: ca. 3,5 Std.

11. Tag: Über die exotische Kolonialstadt Galle zum Badeort Bentota, (F)

Heute fahren Sie zunächst ins nahegelegene Galle, um die touristisch reizvolle Altstadt zu besichtigen, die seit 1988 zum Weltkulturerbe zählt. Dort befindet sich auch eine mächtige, holländische Befestigungsanlage mit Bastionen und Wällen aus dem 18. Jhd., die die weitgeschwungene Bucht schützt. Galle stellt heute eine Mischung aus asiatischer Gegenwart und kolonialeuropäischer Vergangenheit dar. Danach besuchen Sie ein Masken-Museum, ein Mondstein-Bergwerk sowie einen Schildkrötenbrutplatz, bevor Sie sich mit dem Auto auf den Weg nach Bentota machen.

Fahrtstrecke: Rad 15 km; Auto 70 km / Fahrzeit: Rad 1,5 Std.; Auto 2 Std.

12. Tag: Durch Mangroven in Bentota, (F)

Auf einer Bootsfahrt durch Mangroven-Dschungel genießen Sie heute erneut die atemberaubende Flora und Fauna von Sri Lanka. Dort bietet sich Ihnen die Möglichkeit verschieden Wasservögel und Warane zu beobachten. Sie können den Tag am Strand von Bentota ausklingen, Ihre faszinierenden Erlebnisse Revue passieren lassen und noch ein letztes Mal die Atmosphäre aufsaugen.

13. Tag: Fahrt zum Flughafen Colombo, (F)

Heute neigt sich Ihre einzigartige, erlebnisreiche Reisetour dem Ende zu. Sie werden zum Flughafen Colombo gebracht, um von dort Ihren Rückflug oder Ihre Weiterreise anzutreten.

Fahrtstrecke: 120 km / Fahrzeit: ca. 4 Std.

Termine und Preise

Preise p. P. in € im DZ

Reisezeitraum
2-6 Personen
7-12 PersonenEZ-Zuschlag
01.10.17 - 14.12.17€ 1.880,-€ 1.827,-€ 527,-
15.12.17 - 20.01.18€ 1.973,-€ 1.947,-€ 580,-
21.01.18 - 30.04.18€ 1.880,-€ 1.827,-€ 527,-

Leistungen

  • deutschsprachige Begleitperson auf den Fahrradtouren
  • im Begleitfahrzeug: englischsprachiger Fahrer mit klimatisiertem Fahrzeug
  • Unterkunft im DZ oder EZ in Hotels, Lodges wie angegeben oder ähnlich
  • Vier Flaschen Wasser/Tag, Snacks
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf 
  • Besichtigungen, Exkursionen (inkl. Eintritte) lt. Reiseverlauf
  • Sicherungsscheine

Nicht eingeschlossen
Internationale Flüge, saisonbedingte Aufschläge, nicht erwähnte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder, nicht erwähnte Leistungen

Radtour Sri Lanka
Sigiriya
Wolkenmädchen
Sri Lanka Radtour
Teeplantage Nuwara Eliya
Mountain Biker
Frangipani Blüten
Goldener Buddha
Nuwara Eliya

Ihre Hotels

Unterbringung erfolgt in folgenden Hotels oder ähnlichen (Änderungen vorbehalten):

OrtHotelNächte
NegomboCatamaran Beach Hotel1
PinnawalaElephant Bay Hotel1
SigiriyaSigiriya Hotel1
GiritaleGiritale Hotel2
KandyTopaz Hotel1
GampolaEllerton Bungalow1
BandarawelaOrient Hotel1
EmbilipitiyaCentauria Hotel1
KoggalaKoggala Beach Hotel1
BentotaMarina Bentota2

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Sri Lanka Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@srilanka-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de