Sri Lanka Discover
Sri Lanka Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Mädchen mit Mungo

Perle Sri Lanka, 12 Tage

ab
1.600,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
CL-LAN-05
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute, Rundreise, Individualreise
Reise ab/bis:
Colombo
Reiseleitung:
deutschsprachig
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • "Little Rome" Negombo
  • Königsstädte Kandy und Polonnaruwa
  • Elefanten-Waisenhaus
  • Einsames Meemure
  • Mahiyangana
  • Giritale
  • Dagobas in Anuradhapura
  • Wiege des Buddhismus: Mihintale
  • Schloss im Himmel in Sigiriya
  • Höhlen in Dambulla und Rawana
  • Arugambay
  • Historisches Dematamal Viharaya
  • Wasserfälle in Ella
  • "Little England" Nuwara Eliya

Detaillierter Reiseverlauf

Sie entdecken die ehemaligen Königreiche der buddhistischen Vergangenheit und erleben die Frömmigkeit der Singhalesen, die täglich mit Meditation und Gebeten Buddha verehren, sei es in kleinen Dorftempeln oder in weltbekannten Pilgerstätten, die sich über Sri Lanka verteilen. Sie kommen in Kontakt mit verschiedenen Ethnien und erfahren die Gastfreundschaft der Einheimischen. Sie besuchen das "Kulturdreieck" und faszinierende Naturlandschaften. Höhlen, Wasserfälle, Teeplantagen und Urwaldgebiete runden Ihren Eindruck von Sri Lanka ab.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Ankunft in Colombo - dem kleinen Rom Sri Lankas, (A)

Auf dem internationalen Flughafen Colombo werden Sie herzlich begrüßt und zu Ihrem Hotel in Negombo gebracht. Nach einer kurzen Erfrischungspause unternehmen Sie eine Erkundungstour durch Negombo, welches aufgrund seiner Bedeutung für die katholische Gemeinschaft auch öfter als "Little Rome"  bezeichnet wird. Sie entdecken die zahlreichen Kirchen, wie St. Mary, den alten niederländischen Friedhof, eine alte niederländische Festung und den Kanal, welcher für den Transport von Zimt konstruiert wurde. Natürlich darf auch der örtliche Fischmarkt, bekannt als "Lellama", nicht fehlen. An der malerischen Negombo Lagune können Sie hunderte von farbenfrohe Fischerboote und Katamarane bewundern. 
Entfernung: ca. 10 km / Fahrtzeit: ca. 45 Min. / Besichtigungszeit abhängig von Ankunft in Negombo

2. Tag: Zum Elefanten-Waisenhaus und zur schönsten Stadt im Zentral-Hochland: Kandy, (F/A)

Morgens fahren Sie Richtung Nordosten nach Kandy im Zentral-Hügelland gelegen, der letzten Residenz der singhalesischen Könige (bis 1815). Unterwegs halten Sie an einem Elefanten-Waisenhaus (Elephant orphanage) an und treffen auf die weltgrößte Herde von Aufzucht-Elefanten. Die gigantischen Säugetiere finden hier Schutz nachdem Sie Ihren natürliche Lebensraum, beispielsweise durch die Umweltveränderungen, verloren haben. Anschließend fahren Sie weiter nach Kandy und unternehmen eine Stadtbesichtigung. Von einem Aussichtspunkt haben Sie einen traumhaften Ausblick über die Stadt. Danach besuchen Sie den Botanischen Garten, welcher mit mehr als 5.000 Arten von Flora zu den eindrucksvollsten des Kontinents gehört. Zum Abschluss des Tages kommen Sie zu einer der wichtigsten Pilgerstätte für Buddhisten aus aller Welt, dem Zahn-Tempel, der einen Eckzahn Buddhas hütet. Aufgrund dieses kostbaren Heiligtums wurde die Stadt Kandy zum Weltkulturerbe erklärt. Abends erleben Sie eine beeindruckende Folklore Show mit singhalesischen Tänzern, Trommlern, Feuerschluckern und Feuerlauf. 
Entfernung: 120 km / Fahrtzeit: ca. 3,5 Std.

3. Tag: Von Kandy über Rangala zum einsamen Meemure, (F/P/A)

Der Tag beginnt mit der kurzen Fahrt nach Rangala. Sie begeben sich auf eine Wanderung entlang von Teeplantagen und durchqueren auch ein Dschungelgebiet, von wo aus sich Ihnen ein ausgezeichneter Panoramablick bietet. Anschließend erreichen Sie Ihr Tagesziel Meemure, eines der wohl abgeschiedensten Dörfer Sri Lankas, wo Sie in Gästezimmern der Dorfbewohner übernachten. Das einmalige Erlebnis der Traditionen und Lebensweise der Einheimischen ist die Übernachtung mit niedrigerem Komfort ohne Elektrizität, aber mit Dusche und Toilette in der Hütte, allemal wert.
Entfernung: ca. 80  km / Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.

4. Tag: Per Fuß auf Erkundungstour und Fahrt nach Mahiyangana, (F/A)

Heute tauchen Sie erneut in die traumhafte Natur Sri Lankas ein. Sie wandern gemächlich und genießen die Landschaft um den Fluss und die Geräuschkulisse durch die artenreiche Vogelwelt bis Sie zu dem kleinen Tempel Sulugune kommen. Nach einer Erholungspause werden Sie entweder mit dem Bus oder mit einem Tuk Tuk abgeholt und zur Hauptstraße zurück gebracht. Von hier aus fahren Sie in weniger als einer Stunde nach Mahiyangana. Später besuchen Sie noch den antiken Tempel, dessen Bauplatz von Buddha während seinem ersten Besuch in Sri Lanka gesegnet wurde.
Entfernung gesamt: ca. 70 km / Fahrtzeit: ca. 1 Std. / Wanderung mit Fotostopps: 5 Std., 17 km

5. Tag: Von einzigartigen Stauseen über landwirtschaftliche Siedlungen nach Giritale, (F/A)

Morgens wandern Sie am Sorobora Wewa, einem der ältesten künstlichen Stauseen Sri Lankas und einzigartig, aufgrund seiner Bauweise: die Schleusen wurden aus dem Felsgestein herausgearbeitet.  Anschließend gelangen Sie durch landwirtschaftliche Siedlungen und vorbei an weiteren Seen nach Giritale. Unterwegs unternehmen Sie eine weitere Wanderung zur Dimbulagala Waldsiedlung, welche früher Heimat für mehr als 12.000 Aranath Mönche war. 
Entfernung: ca. 100 km / Fahrtzeit: ca. 3 Std. / Wanderung, Besichtigungen: 4 Std.

6. Tag: Geschichte pur: Die Dagobas in Anuradhapura und die Geburtsstätte des Buddhismus, (F/A)

Sie fahren heute nach Anuradhapura, der ersten Hauptstadt Sri Lankas. Die größten Schätze von Anuradhapura sind die Dagobas, aus kleinen sonnengetrockneten Ziegelsteinen, von denen zwei zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurden. Sie besuchen die archäologischen und historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den ersten Tempel der Insel Isurumuniya, den Sri Maha Bodhi-Baum, unter welchem Buddha die Erleuchtung erlangte und den größten Stupa Sri Lankas Ruwanveliseya. Außerdem besichtigen Sie die Dagobas Jethawanaramaya und Abhayagiriya, welche in ihrer Originalform der Größe der Pyramiden von Giza angepasst wurden, und somit als größte Ziegelsteingebäude weltweit zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurden. Sie entdecken die Twin Ponds, den ersten Stupa des Landes Thuparamaya, sowie die Samadhi Statue - in Meditationspose. Nachmittags bewundern Sie Mihintale, nur wenige Kilometer von Anuradhapura entfernt. Mihintale gilt als die "Wiege des Buddhismus". Hier bekehrte der indische Mönch Mahinda, Sohn des  Königs Ashoka, den singhalesischen König Anuradhapura 250 v. Chr. zum Buddhismus. Bewundern Sie den weit verzweigten Komplex von ausgemalten Höhlen, Tempeln, Dagobas. Rückfahrt nach Giritale.
Entfernung: 175 km / Fahrtzeit: 4,5 Std.

7. Tag: Felsenfestung Sigiriya und Höhlengräber Dambulla, (F/A)

Morgens erreichen Sie nach einstündiger Fahrt den mächtigen Granitmonolith der Felsenfestung Sigiriya; über 200 m ragt dieser über die Dschungelebene hinaus. Die morgendliche kühlere Luft erleichtert den Aufstieg über viele Stufen. Der Weg führt durch den Eingang mit riesigen Löwentatzen hinauf zu den berühmten Fresken der "Wolkenmädchen", einer verführerischen Wandmalerei, die zu den schönsten Beispielen singhalesischer Kunst gehört. Simha Giri =  Löwenburg wurde im 5. Jh. erbaut. Oben werden Sie durch einen spektakulären Ausblick auf die weite, mit Palmen umsäumte Landschaft belohnt. Auf dem Gipfel des "Löwenfelsens" befinden sich noch auf einem Plateau die Ruinen des ehemaligen Palastes. Danach fahren Sie weiter zu den Dambulla-Höhlentempeln, die an einem felsigen Bergrücken liegen. Dambulla ist eines der Highlights des Kultur-Dreiecks. 5 heilige Tempelhöhlen mit Buddha Statuen und Felsmalereien, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen, blicken bis auf eine 2.000-jährige Geschichte zurück, die über Epochen bis ins 20. Jh. reicht. Besonders bemerkenswert ist eine 14 m lange liegende Buddha Figur in der ersten Höhle sowie die gut erhaltenen Deckenmalereien. Von 340 Metern Höhe bietet sich ein ausgezeichneter Panoramablick auf die umliegende Landschaft. Nach erlebnisreichen Wanderungen mit den kulturellen Highlights kehren Sie nach Giritale zu Ihrem Hotel zurück.
Entfernung: 120 km / Fahrtzeit: 3,5 Std.

8. Tag: Von der Königsstadt Polonnaruwa zum Badeort Passikudah, (F/A)

Morgens machen Sie sich auf den Weg nach Polonnaruwa, der mittelalterlichen Königsstadt von Sri Lanka aus dem 11. bis 13. Jhd., welche mit Parks und Gärten verschönert wurde. Sie wurde 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Sie finden Überreste von großen Stupas (singhalesisch "Dagoba") und Tempeln mit zahlreichen Buddha Figuren vor sowie von Garten-, Park- und Palastanlagen und diversen Gebäuden. Im 12. Jh. beherbergte Polonnaruwa die Zahn-Reliquie Buddhas, die heute in Kandy aufbewahrt wird. Durch die Anlage zahlreicher künstlicher Seen und flächendeckender Bewässerungsanlagen konnte die Landwirtschaft und Reisanbau auch während der Trockenzeit gute Erträge erbringen. Ein einzigartiger Bewässerungskomplex versorgt die Königsstadt, sowie die umliegenden Landwirtschaftsflächen. Danach besichtigen Sie eine Holzschnitzwerkstatt, um einen Einblick in die Arbeit der Handwerker Sri Lankas zu bekommen. Weiterfahrt nach Passikudah an die Ostküste, wo Sie übernachten.
Entfernung: 87 km / Fahrtzeit: 2 Std.

9. Tag: Vorbei an der längsten Stadt Sri Lankas nach Arugambay, (F/A)

Sie fahren vorbei an Kattankudi, welche als längste Stadt Sri Lankas gilt, nach Arugambay. Wenn es die Zeit erlaubt, machen Sie einen Ausflug nach Okanda und besuchen den berühmten Hindu Tempel, welcher dem Gott Shiva geweiht ist. Anschließend kehren Sie zurück nach Arugambay zu Ihrem Hotel.
Entfernung: 150 km / Fahrtzeit: 4 Std.

10. Tag: Vom geschichtsträchtigen Dematamal Viharaya zum Wasserfall in Ella, (F/A)

Heute bringt Sie Ihre Reise nach Ella. Unterwegs besuchen Sie Dematamal Viharaya, wo Sie einen Stupa aus dem 3. Jh. vor Chr. vorfinden, der dem Prinzen Tissa als Fluchtstätte galt und dadurch eine eindrucksvolle Geschichte offenbart. Sie kommen ebenfalls zum Yudaganawa Tempelkomplex, welcher als größter gebauter Stupa des Landes gilt und zu den Buduruwagala Felsbildern, deren Ursprung immer noch nicht geklärt ist. Angekommen in Ella genießen Sie die Schönheit des Rawana Wasserfalls und die atemberaubende Landschaft.
Entfernung: 145 km / Fahrtzeit:  4,5 Std.

11. Tag: Von der Höhle Rawana in die Stadt über den Wolken: Nuwara Eliya, (F/A)

Der Tag beginnt mit einer Wanderung zur Höhle Rawana, welche als eines der Verstecke von Prinzessin Sita galt. Mit einer szenenreichen Zugfahrt geht es hinauf in die Berge vorbei an Teeplantagen und Urwald bis nach Nanu Oya, um von dort per Fahrzeug zu Ihrem Hotel nach Nuwara Eliya (übersetzt: die Stadt über den Wolken) zu fahren, einer ehemaligen englischen Kolonialstadt. Wegen ihrer Parkanlagen, Golfplätze und Seen wird sie auch nostalgisch "Little England" genannt. Nuwara Eliya liegt in einem bewaldeten Talkessel am Fuße des Mount Pidurutalagala mit dem höchsten Gipfel Sri Lankas  und es herrscht ein kühles, frisches Klima wie nirgends anders im Land. Die ruhige Stadt beheimatet außergewöhnliche Pflanzen, Vögel und Tiere, sowie Wasserfälle und Höhlen.
Entfernung: 65 km / Zugfahrt: 4,5 Std. / Besichtigungen, Wanderungen: 3 Std.

12. Tag: Nuwara Eliya – Kitulgala – Flughafen Colombo, (F)

Morgens fahren Sie über Hatton nach Kitulgala. Genießen Sie nochmals die Schönheit der Natur auf dieser bergigen Strecke, vorbei an den Wasserfällen Devon und St. Claires. Sie halten in der Nähe an dem Drehort des preisgekörnten Films "Die Brücke am Kwai" an und bewundern die wildromantische Landschaft. Anschließend werden Sie zum Flughafen von Colombo gebracht, wo eine schöne und erlebnisreiche Reise zu Ende geht. Gerne können Sie Ihre Rundreise mit anderen Bausteinprogrammen in Sri Lanka oder Indien fortsetzen.
Entfernung: 170 km / Fahrtzeit: 5 Std.

Termine und Preise

Preise p. P. in € im DZ

Reisezeitraum
2-6 Personen
7-12 PersonenEZ-Zuschlag
01.10.17 - 14.12.17€ 1.653,-€ 1.600,-€ 487,-
15.12.17 - 20.01.18€ 1.680,-€ 1.627,-€ 498,-
21.01.18 - 30.04.18€ 1.653,-€ 1.600,-€ 487,-

Leistungen

  • Deutschsprachiger Fahrer/Führer im klimatisierten Fahrzeug
  • ab 7 Teilnehmern zusätzlich englischsprachiger Fahrer
  • Unterkunft in Doppelzimmern in Hotels, Lodges, Guesthouses wie angegeben oder ähnlich
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (Frühstück/Abendessen) + Picknick-Mittagessen am Tag 3
  • Besichtigungen, Exkursionen inkl. Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • White-Water Rafting am Tag 12
  • Sicherungsscheine

Nicht eingeschlossen
Internationale Flüge, Visagebühr (USD 30,- p.P.), obligatorische Weihnachts- und Neujahrsmenüs (ca. € 65,- p.P.), Mittagessen, Foto-und Videogebühr, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, nicht erwähnte Leistungen

Mädchen mit Mungo
Zug nach Nuwara Eliya

Ihre Hotels

Unterbringung erfolgt in folgenden Hotels oder ähnlichen (Änderungen vorbehalten):

Ort
Hotel
Nächte
NegomboCatamaran Beach Hotel1
KandyTopaz Hotel1
MeemureLocal Homes1
MahiyanganayaSoraboragedera Hotel1
GiritaleGiritale Hotel3
PassikudahThe Marina1
ArugambayStar Dust Hotel1
EllaMount Heaven1
Nuwara EliyaGlen Fall Reach1

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Sri Lanka Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@srilanka-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de