Sri Lanka Discover
Sri Lanka Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Floßruderer bei Bentota

Fabelhaftes Sri Lanka, 15 Tage

ab
1.693,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
CL-LAN-01
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute, Rundreise, Individualreise
Reise ab/bis:
Colombo
Reiseleitung:
deutschsprachig
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Negombo: Fischereihafen, Kirchen, Kanal
  • Anuradhapura: 1. Königsstadt
  • Sigiriya: Löwenfels, Blumenmädchen
  • Dambulla: Höhlentempel
  • Passikudah: Schneeweißer Strand, Ostküste
  • Mahiyangana: Stupa, Wallfahrtsstätte
  • Meemure: Abseits der Zivilisation
  • Kandy: Botanischer Garten, Zahntempel
  • Nuwara Eliya: Landschaften, Teeplantagen
  • Nuwara Eliya - Idalgashinna: spektakuläre Zugfahrt
  • Belihuloya: Wasserfälle, Reisterrassen, Koch-Show
  • NP Udawalawe: Elefantenherde
  • Nationalpark Yala: Tierreichtum
  • Kataragama: Hinduistischer und buddhistischer Pilgerort
  • Bodhi-Puja-Zeremonie zum Abschied

Detaillierter Reiseverlauf

Folgen Sie uns auf den Spuren der früheren singhalesischen Königreiche und Buddhas und der kolonialen Epochen bis in die Gegenwart von Sri Lanka. Sri Lanka poetisch "Perle des Indischen Ozeans" oder "Die Bezaubernde" genannt oder auch bekannt als "Teeinsel", ist ebenso die Insel der Feste und Feiertage, die hauptsächlich durch den Mondkalender bestimmt werden. Sie werden mit der tiefen Frömmigkeit und Fröhlichkeit der Bevölkerung vertraut (Buddhisten, Hindus, Christen, Moslems), die heutzutage friedlich im multikulturellen Staat zusammenleben. Entdecken Sie die einzigartigen gigantischen BauwerkeTempelanlagen, Höhlentempel und Festungen, die zum Weltkulturerbe deklariert wurden und wandern Sie in der exotischen kontrastreichen Natur (Berge, Wälder, Savannen, Strände). Sie erleben Sri Lanka per Auto, per Zugfahrt und vor allem auf täglichen Wanderungen (keine körperlichen Voraussetzungen nötig). Sie besuchen Schulen, MärkteDörfer, NationalparksTee- und Gewürzplantagen und lernen die schönsten Teile des Landes kennen.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Ankunft in Colombo und Besichtigungstour, (A)

Nach Ihrer Ankunft auf dem internationalen Flughafen von Colombo (Bandaranaike) werden Sie herzlich von unserer Agentur empfangen und zum Hotel nach Negombo gebracht. Danach besichtigen Sie die Stadt Negombo, die aufgrund ihrer zahlreichen Kirchen auch als "Little Rome" bezeichnet wird. Sie besuchen die St. Mary-Kirche, den alten niederländischen Friedhof, die alte niederländische Festung und den Kanal, welcher für den Transport von Zimt konstruiert wurde sowie den farbenbunten örtlichen Fischmarkt "Lellama". An der malerischen Negombo Lagune können Sie hunderte von farbenfrohe Fischerboote und Katamarane bewundern. Übernachtung in Negombo.
Fahrtstrecke: 15 km / Fahrtzeit: 30 Minuten

2. Tag: Zu den Dagobas in Anuradhapura, (F/A)

Morgens fahren Sie nach Anuradhapura. Nach ihrer Gründung im 5. Jahrhundert v. Chr. fungierte die Stadt lange Zeit als Hauptstadt Sri Lankas, heute ist sie nur noch Hauptstadt der nördlichen Zentralprovinz. Die größten Schätze von Anuradhapura sind die Dagobas, aus kleinen sonnengetrockneten Ziegelsteinen, von denen zwei zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurden. Es gibt weitere zahlreiche religiöse Bauten zu entdecken. Hervorzuheben sind das buddhistische Kloster Haththikuchchi aus dem 7. Jahrhundert und Isurumuniya, der erste Tempel, der auf Sri Lanka erbaut wurde sowie der höchste Stupa namens Ruvanveliseya. Gegen Abend werden am Mahabodhi-Tempel verschiedene Bräuche gefeiert. Übernachtung im Hotel in Anuradhapura.
Fahrtstrecke: 182 km / Fahrtzeit: 6 Std.

3. Tag: Fahrt zur Geburtsstätte des Buddhismus, (F/A)

Morgens geht es mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung zum Mihintale-Kloster, das als die Wiege des Buddhismus gilt. Mit Ihrem Scout entdecken Sie eine der ältesten buddhistischen Anlagen Sri Lankas: Der indische Mönch Mahinda, Sohn des  Königs Ashoka,  bekehrte den singhalesischen König Anuradhapura 250 v. Chr. zum Buddhismus. Seitdem verbreitete sich in Sri Lanka der Buddhismus. Bewundern Sie den weit verzweigten Komplex von ausgemalten Höhlen, Tempeln, Dagobas und sogar einem Krankenhaus. Auf dem darüber gelegenen Felsen wurden Schreine und Felssiedlungen erbaut. Wer wie die Pilger hoch hinaus möchte, der sollte die 1.840 Stufen bis zum Gipfel hochsteigen, von wo sich ein wunderbarer Blick auf die Umgebung und vor allem auf den von der Morgensonne angestrahlten Dagoba (Stupa) Maha Seya bietet. Auf dem Rückweg nach Anuradhapura wandern Sie durch landwirtschaftliche Gebiete von Reisfeldern und Gärten. Übernachtung im Hotel in Anuradhapura.
Fahrtstrecke: 40 km / Fahrtzeit: 1,5 Std.

4. Tag: Vom Waldkloster Ritigala über die Höhlentempel Dambulla nach Sigiriya, (F/A)

Morgens brechen Sie mit Ihrem Fahrzeug nach Dambulla auf. Unterwegs besuchen Sie das  Waldkloster Ritigala (786 m ü.d.M.), welches zur Erinnerung an Affenkönig Hanuman errichtet wurde, der mit seinem Affenheer den bösen Dämonen Rawana geschlagen hatte und Sita dem Prinzen Rama wieder zurückbringen konnte. Die 800 Jahre lang vergessenen Meditationskammern wurden erst im 19. Jh. wiederentdeckt. Der umliegende Wald lädt zu Spaziergängen ein und ist auch ein wunderbarer Platz zur Vogelbeobachtung. Danach fahren Sie weiter zum Höhlentempel Dambulla, welcher die größten Höhlenmalereien weltweit beheimatet, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Der Aufstieg auf 340 m Höhe ist schon alleine des Ausblicks wegen lohnenswert. Fünf Höhlen verschiedener Größe erwarten Sie mit prächtigen Wand und Deckenmalereien, die über einen Zeitraum von 2.000 Jahren entstanden, mit  Szenen aus dem Leben Buddhas sowie mit stehenden und liegenden Buddha Statuen. Besonders prächtig ist die Höhle Nr. 1. Anschließend fahren Sie weiter nach Sigiriya zu Ihrem Hotel.
Fahrtstrecke: 92 km / Fahrtzeit: 3,5 Std.

5. Tag: Von der Felsenfestung Sigiriya über die Königsstadt Polonnaruwa zum Badeort Passikudah, (F/A)

Sigiriya ist eine alte Felsenfestung, die im 5. Jahrhundert n. Chr. von König Kasyapa erbaut wurde. Der Herrscher ließ damals eigens eine Wand aus Porzellan errichten, die so glatt poliert wurde, dass sie als große Spiegelwand diente und der König sich bei seinen Spaziergängen selbst beobachten konnte. Atemberaubend sind die Löwentatzen aus Stein, die einen Eingang der Festung schmücken. Sie fahren weiter und halten in Polonnaruwa an einer riesigen archäologischen Ausgrabungsstätte, bevor Sie später den Badeort Passikudah erreichen.
Fahrtstrecke: 139 km / Fahrtzeit: 4,5 Std.

6. Tag: Erholung am azurblauen Meer in Passikudah, (F/A)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Der herrliche Sandstrand mit azurblauem Wasser lädt zum Entspannen und Erholen ein.

7. Tag: Über heiße Quellen und traditionelle Dörfer zur Kultur und Natur von Mahiyangana, (F/A)

Heute machen Sie sich auf den Weg nach Mahiyangana. Während der Fahrt kommen Sie zu den heißen Quellen von Maha Oya und besuchen einen Stamm von Ureinwohnern namens Veddahs, welche noch heute in sehr primitiven Dörfern leben.
Am Nachmittag besuchen sie den Mahiyangana-Tempel, dessen Bauplatz von Buddha während seinem ersten Besuch in Sri Lanka gesegnet wurde. Die Ufer des Sorobora Wewa Stausees, einer der ältesten von Sri Lanka, der in der Nähe Ihrer Unterkunft liegt, laden später zu einem malerischen Spaziergang ein.
Fahrtstrecke: 127 km / Fahrtzeit: 4 Std.

8. Tag: Zu Fuß durch den Dschungel nach Meemure mit einzigartiger Unterkunft, (F/BL/A)

Frühmorgens werden Sie zum Startpunkt einer knapp fünfstündigen Wanderung gebracht. Der Weg nach Meemure führt Sie über gute Wanderwege durch dichten Dschungel, vorbei an atemberaubenden Wasserfällen. Mitten in der Natur hören Sie nur die zwitschernden Vögel und das Plätschern des Wassers eines Flusses. Schließlich erreichen Sie Meemure, das wohl abgelegenste Dorf auf Sri Lanka, wo Sie in Gästezimmern der Dorfbewohner übernachten. Das einmalige Erlebnis der Traditionen und Lebensweise der Einheimischen ist die Übernachtung mit niedrigerem Komfort ohne Elektrizität, aber mit Dusche und Toilette in der Hütte, allemal wert.

9. Tag: In die schönste Stadt des Zentral-Hochlandes: Kandy, (F/A)

Sie wandern zu Corbett's Gap, von wo aus es weitergeht nach Kandy. Alternativ können Sie direkt von Meemure fahren. Kandy liegt malerisch eingebettet im zentralen Gebirge von Sri Lanka. Abends erleben Sie eine beeindruckende Folklore Show mit singhalesischen Tänzern, Trommlern, Feuerschluckern und Feuerlauf. Zum Abschluss des Tages kommen Sie zu einer der wichtigsten Pilgerstätte für Buddhisten aus aller Welt, dem Zahn-Tempel Sri Dalada Maligawa, der einen Eckzahn Buddhas hütet. Aufgrund dieses kostbaren Heiligtums wurde die Stadt Kandy zum Weltkulturerbe erklärt. 
Fahrtstrecke: 80 km / Fahrtzeit: 2,5 Std.

10. Tag: Erkundungstour durch Kandy und über eine Teeplantage nach Nuwara Eliya, (F/A)

Kandy, welches als schönste Stadt im Zentral-Hochland gilt, erwartet Sie heute Vormittag. Vom Upper Lake Drive aus bietet sich Ihnen zunächst ein herrlicher Blick auf die Stadt, bevor Sie den Botanischen Garten, welcher mit mehr als 5.000 Arten von Flora zu den eindrucksvollsten des Kontinents gehört, einen Besuch abstatten. Nach der Besichtigung eines Edelstein-Museums, fahren Sie weiter nach Nuwara Eliya. Auf dem Weg dorthin halten Sie bei einer Teeplantage und bekommen Einblicke in den Herstellungsprozess des weltberühmten Ceylon-Tees. Nuwara Eliya liegt direkt am Fuß des Pidurutalagala, dem 1.884 m hohen und damit höchstem Berg Sri Lankas, und bietet einige schöne Parks und Märkte.
Fahrtstrecke: 85 km / Fahrtzeit: 3 Std.

11. Tag: Vom Naturerlebnis im Nationalpark Horton Plains zum Kocherlebnis in Belihuloya, (F/A)

Morgens gelangen Sie mit dem Zug nach Idalgashinna und wandern von dort aus durch den Horton-Plains-Nationalpark, vorbei an Graslandschaften und Teeplantagen. Zur Abkühlung können Sie ein kleines Bad im Becken des über 1.000 m hohen Bambarakanda-Wasserfalls nehmen. Später werden Sie abgeholt und nach Belihuloya gefahren, wo Sie die Möglichkeit haben an einem kleinen Show-Kochen teilzunehmen.
Fahrtstrecke: 105 km / Fahrtzeit: 3,5 Std.

12. Tag: Zauberhaftes Belihuloya, (F/A)

Der heutige Tag beginnt mit einer kleinen Wanderung oder Fahrradtour, während der Sie die Gegend um Belihuloya erkunden können. Sie finden typische Dörfer und Reisfelder, sowie einen weiteren eindrucksvollen Wasserfall. Der in der Nähe liegende buddhistische Tempel, der als Mönchsschule für Kinder ab sieben Jahre dient, stellt ebenfalls ein interessantes Ausflugsziel dar.

13. Tag: Elefanten im Udawalawe-Nationalpark und Fahrt nach Uva Kuda Oya, (F/A)

Der Vormittag steht ganz im Zeichen des Udawalawe-Nationalparks, in dem zahlreiche Elefantenherden leben. Der Nationalpark betreibt auch ein Heim für Elefantenbabys, die von ihren Eltern verlassen wurden. Hier werden die Jungtiere großgezogen und auf ein Leben im Dschungel vorbereitet. Nach einem spannenden Ausflug fahren Sie später weiter nach Uva Kuda Oya, wo Sie übernachten.
Fahrtstrecke: 122 km / Fahrtzeit: 4,5 Std.

14. Tag: Eindrucksvolle Bodhi-Puja-Zeremonie in Kataragama, (F/A)

Morgens besuchen Sie am Südoststrand von Sri Lanka auf einer Jeep-Safari den Yala-Nationalpark, gelegen zwischen Flüssen und Meer. Die Ostgrenze, die durch das Meer gebildet wird, wird durch hohe Sanddünen und breite sandige Strände markiert. Nirgendwo lassen sich auf Foto-Safaris so viele Elefanten in freier Wildbahn, aber auch Krokodile, Bindenwarane und eine Vielzahl von Wasser- und Tropenvögeln (215 Arten einschließlich 6 endemischen Arten) in faszinierender Savannen- und Dornbuschlandschaft beobachten. Danach besuchen Sie Kataragama, Sri Lankas wichtigsten Pilgerort seit 2.500 Jahren, der den Namen der Schutzgöttin des Südens trägt. Buddha  soll in Kataragama Station gemacht haben und so wurde der Ort zu einer jener sechzehn heiligsten Stätten Sri Lankas. Bekannt ist Kataragama für sein vielbesuchtes hinduistisches Vollmondfest der religiösen Kasteiungen im Juli zu Ehren des Kriegsgottes. Am Abend wohnen Sie einer Bodhi-Puja-Zeremonie bei, eine buddhistische Zeremonie, die unter Bodhibäumen stattfindet. Eine besondere Gelegenheit, von Sri Lanka Abschied zu nehmen. Übernachtung in Kataragama im Hotel.
Fahrtstrecke: 132 km / Fahrtzeit: 5 Std.

15. Tag: Zum Flughafen nach Colombo, (F)

Heute fahren Sie zum internationalen Flughafen Colombo. Ende einer schönen erlebnisreichen Reise.
Fahrtstrecke: 307 km / Fahrtzeit: 7,5 Std.

Hinweis:

Sollten Sie aus körperlichen oder anderen Gründen nicht an Wanderungen teilnehmen wollen oder können, werden wir die Tagesaktivitäten ganz auf Ihre persönliche Fitness anpassen. Sie haben die Möglichkeit vor beziehungsweise nach der Reise einen Badeaufenthalt anzuschließen. An der Südwestküste herrschen vom November bis Mai ideale Klimabedingungen für einen Badeaufenthalt vor. An der Ostküste sind die Monate Mai bis Oktober optimal.

Termine und Preise

Preise p. P. in € im DZ

Reisezeitraum
2-6 Personen
7-12 PersonenEZ-Zuschlag
01.10.17 - 14.12.17€ 1.747,-€ 1.693,-€ 493,-
14.12.17 - 20.01.18€ 1.780,-€ 1.727,-€ 507,-
21.01.18 - 30.04.18€ 1.747,-€ 1.693,-€ 493,-

Leistungen

  •  deutschsprachiger Fahrer/Führer
  • ab 7 Teilnehmern deutschsprachiger Führer und zusätzlich englischsprachiger Fahrer 
  • Unterkunft in Doppelzimmern in Hotels, Lodges, 1 x einfache Unterkunft bei einer Gastfamilie (wie angegeben oder ähnlich)
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (Frühstück/Abendessen)
  • Besichtigungen, Exkursionen, Jeep Safaris (inkl. Eintritte im Wert von ca. USD 290,- p.P.)
  • Sicherungsscheine

Nicht eingeschlossen
Internationale Flüge, Visagebühren, obligatorisches Weihnachtsessen sowie obligatorisches Neujahrsdinner (ca. € 65,- p.P.) nicht erwähnte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder, nicht erwähnte Leistungen

Floßruderer bei Bentota
Frangipaniblüte
Kokosnussverkäufer in Sri Lanka

Ihre Hotels

Unterbringung erfolgt in folgenden Hotels oder ähnlichen (Änderungen vorbehalten):

Ort
Hotel
Nächte
NegomboCatamaran Beach Resort  1
AnuradhapuraRajarata Hotel2
SigiriyaWinreach Leala Resort1
PassikudahMarina Beach Resort 2
MahiyanganaSorabora Gedera1
MeemureHomestay1
KandySenani1
Nuwara EliyaGlenfall Reach Hotel1
BelihuloyaWater Garden2
Uva Kuda OyaCottage Site1
TissamaharamaKodigahawewa Resort1

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Sri Lanka Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@srilanka-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de