Sri Lanka Discover
Sri Lanka Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Der Unbekannte Norden von Sri Lanka, 8 Tage

ab
1.250,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
1-CL-LAN-21
Reiseaktivität:
Individualreise
Reise ab/bis:
Colombo
Reiseleitung:
deutschsprachig
Reiseangebot buchen
Highlights

•    Abseits des Massentourismus nach Jaffna / Norden von Sri Lanka
•    Beeindruckende Naturerlebnisse
•    deutschsprachiger Führer
•    Vogelschutzgebiet Anawilundawa
•    Halbinsel Kalpitiya
•    je nach Jahreszeit Möglichkeiten zur Delfin- oder Walbeobachtung
•    auf Wunsch Kite-Surfen oder Tauchen
•    Nationalpark Wilpattu, 2 Privat-Safaris
•    Bootsfahrt zur Insel Nainativu
•    Buddhistische Königsstadt Anuradhapura
•    Mihintale, Wiege des Buddhismus
•    Elefanten im Nationalpark Minneriya (Privat-Safari)
•    auserwählte komfortable Hotels
•    Gesamtstrecke ca. 1.000 km

Detaillierter Reiseverlauf

1Wenn Sie Nord Sri Lanka abseits der ausgetretenen Touristenpfade entdecken wollen, dann ist diese Baustein-Reise „Der unbekannte Norden“ genau das Richtige für Sie. Sie betreten touristisches Neuland und bewegen sich am Puls der Natur. Sie erleben auf der Fahrt nach Norden lange Sandstrände, Dünenlandschaften sowie Naturschutzgebiete mit großem Tierreichtum. Die Safaris im Nationalpark Wilpattu steigern das Naturerlebnis. Mit etwas Glück können Sie Leoparden und anderes Großwild sowie eine artenreiche Vogelwelt sichten. Dann lernen Sie die nördlichste Provinz Jaffna mit der vorgelagerten Insel Nainativu kennen und wandeln auf den Spuren von Buddha und hinduistischen Gottheiten. Sie werden eine der ersten ausländischen Besucher sein, die den zuvor vom Bürgerkrieg gebeutelten Norden von Sri Lanka betreten, der zuvor das Aushängeschild der hinduistischen Kunst und Kultur war. Auf der Rückreise fahren Sie durch das Landesinnere nach Anuradhapura, das bedeutendste buddhistische Königreich von Sri Lanka. Mehr als 1.300 Jahre Geschichte sind hier vereint. Sie lernen ebenfalls Mihintale kennen, die Geburtsstätte des Buddhismus in Sri Lanka. Zum Abschluss besuchen Sie den Nationalpark Minneriya, der besonders für seine Elefantenherden bekannt ist. Danach geht es wahlweise zurück nach Negombo oder Colombo.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Von Colombo nach Norden zur Halbinsel Kalpitiya, (A)

Nach Ankunft auf dem Flughafen von Colombo werden Sie herzlich von unserem Fahrer/Führer begrüßt (oder alternativ auch Abholung von Ihrem Hotel, falls Sie schon im Land sind) und los geht Ihr Abenteuer mit der Fahrt Richtung Norden von Sri Lanka zur Halbinsel von Kalpitiya. Die ersten 35 km zwischen Negombo und Chilaw fahren Sie entlang einer pittoresken Küstenstrecke mit Kokoshainen. Chilaw ist ein Fischerort mit mehreren katholischen Kirchen. Der Name des Ortes leitet sich von dem Tamilenwort cilapam (Tauchen) her, da hier in den letzten Jahren nach Perlen getaucht wurde. Nach weiteren 12 km besuchen Sie den Hindutempel von Udappuwa und anschließend das Vogelschutzgebiet Anawilundawa, bekannt für bis zu hundert verschiedene Arten von Wasservögeln. Hier wurde schon im 12. Jahrhundert ein Kanalsystem mit mehreren Wasserreservoirs erstellt, um die Reisfelder zu bewässern. Auf der Weiterfahrt entlang der Halbinsel von Kalpitiya, vorbei an Kokos- und Palmyra-Hainen und Salzlagunen, gelangen Sie in Talawila zur wundertätigen Santa Anna Kirche, die zweimal im Jahr von tausenden von Pilgern besucht wird. Danach fahren Sie zum Fischerhafen und zum Fischerdorf von Kalpitiya, das hauptsächlich von Moslems bewohnt wird. Unterwegs haben Sie auch die Möglichkeit, Mangrovenwälder zu sehen und Wasser direkt aus einer Kokosnuss zu schlürfen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Bar Reef Resort.

Fahrtstrecke: 180 km, Fahrtzeit 4 Stunden, mit Stopps und Besichtigungen 8 Std.

2. Tag: Kalpitiya, Tag zur freien Verfügung, (F/A)

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung; es bietet sich morgens der Besuch des Fischmarktes in Kalpitiya an (auf Wunsch steht Ihnen Ihr Fahrer/Guide kostenlos mit Fahrzeug zur Verfügung). Strandwanderung und Baden sind weitere Alternativen. Kite-Surfer finden optimale  Windverhältnisse von Mai bis September vor. Erstklassigen Tauchmöglichkeiten an dem 300 km² großen Bar Reef oder eine Bootsfahrt auf der Lagune, um Seevögel zwischen den Mangroven zu beobachten, sind weitere Aktivitäten, die vor Ort gebucht werden können. In der Zeit von November bis April bieten sich Bootsfahrten zur Delfinbeobachtung an. Eine Wanderung zwischen den Dünen der langen Sandstrände und ein faszinierender Sonnenuntergang schließt den freien Tag in Kalpitiya ab. Abendessen und Übernachtung im Hotel Bar Reef Resort.

Fahrtstrecke: Auf Wunsch Besichtigungen in der Umgebung, 20-30 km

3. Tag: Von Kalpitiya zum Nationalpark Wilpattu, Jeep Safari, (F/A)

Morgens verlassen Sie die Halbinsel von Kalpitiya und fahren über Puttalam zum Nationalpark Wilpattu. Der Fischerort Puttalam liegt auf der Festlandseite an der großen Lagune, die Sie zuvor von der Kalpitiya Seite aus besucht haben. in Puttlalam endet auch das Kanalsystem, das in der  Kolonialzeit von den Holländern angelegt worden war, um kommerziell Gewürze nach Übersee zu verschiffen. Heute sind in Puttalam das Fischen, die Garnelen- und Perlenzucht, die Salzgewinnung und der Anbau von Kokospalmen von wirtschaftlicher Bedeutung. Nach einer 2-stündigen Fahrt erreichen Sie Ihr komfortables Big Game Camp, wo Sie sich in Hauszelten mit festen Betten und eigener Dusche/Toilette einquartieren. Genießen Sie das einzigartige Ambiente, das unter dem Begriff „Glamping“ neue Erfahrungsaspekte in Mutter Natur bietet. Danach unternehmen Sie am Nachmittag eine Privat-Safari (eigenes Fahrzeug für Sie zu zweit) im Wilpattu-Nationalpark. Die zahlreichen Seen, Villus genannt, versprechen ein hervorragendes Sichten der Vogelwelt. Der niedrige Bewuchs um die Wasserstellen erhöht die Möglichkeit, Leoparden, Muntjakhirsche und Lippenbären beobachten zu können. Ein romantisches Abendessen mit Übernachtung erwarten Sie im Big Game Camp, Wilpattu.

Fahrtstrecke: 90 km, Fahrtzeit 2 Stunden, inklusive Stopps und Besichtigungen 4 Std.; Jeep-Safari 2-3 Stunden

4. Tag: Jeep-Safari im Nationalpark Wilpattu und Fahrt nach Jaffna, (F/A)


Morgens unternehmen Sie, ausgestattet mit einer Frühstücksbox, eine weitere Privat-Safari im Nationalpark Wilpattu, um die Tierwelt beim Erwachen der Natur zu beobachten. Danach durchqueren Sie auf Entdeckerwegen den Nationalpark Wilpattu von Ost nach West nach Murunkan, um anschließend auf der Küstenstraße nach Jaffna weiterzufahren. Unterwegs sehen Sie Palmyra- und Kokospalmenhaine und Sanddünenlandschaften, die sich an der Küste entlangziehen. Bei Mannar besuchen Sie den 1.400 Jahre alten Thiruketheeswaram Tempel, der dem Hindu-Gott Shiva geweiht ist, sowie unterhalb der Jaffna Halbinsel das ehemalige Pooneryn Dutch Fort (Holländische Fort). Diese Festung wurde zunächst von den Portugiesen zum Schutz ihren Besitzungen auf der Jaffna-Halbinsel erbaut, später von den Holländern übernommen und erweitert und danach von den Briten weiter ausgebaut. Schließlich diente sie ab 1983 der sri-lankischen Armee im Bürgerkrieg als Stützpunkt. Die Festung wurde im Jahr 2009 zurückerobert und ist heute eine Ruine, die an den Wechsel der Kolonialherren und den tamilischen Bürgerkrieg erinnert. Über die im Jahr 2014 neu eröffnete Brücke Sanguppidy erreichen Sie am Spätnachmittag Jaffna, die Hauptstadt der Nordprovinz von Sri Lanka. Unterkunft und Abendessen im neu erbauten Jetwing Jaffna Hotel.

Fahrtstrecke: 185 km, Jeep-Safari 2-3 Std., Fahrtzeit bis Jaffna inklusive Stopps und Besichtigungen 8-9 Std.

5. Tag: Insel Nainativu: Zu Gast bei Buddha und Hindugottheiten, (F/A)

Morgens fahren Sie über einen Damm zur Bootsanlagestelle Kurikadduwan. Unterwegs können Sie Fischer mit Katamaranen und Fischerbooten bei ihrer täglichen Arbeit beobachten. In einem einfachen Holzboot setzen Sie zusammen mit einheimischen Pilgern zu der kleinen Insel Nainativu (auch bekannt als Manipallavam oder Nagadipa) über, die Sie nach etwa 20 Minuten erreichen. Der Legende nach soll Buddha hier bei seinem zweiten Besuch auf Sri Lanka Halt gemacht haben, um einen Streit zwischen zwei Königssöhnen zu schlichten. Jeder Buddhist in Sri Lanka sollte einmal im Leben nach Nainativu gepilgert sein, um den Nagadeepa Rajamaha Vihraya (Tempel auf der Schlangeninsel) zu besuchen. Für Hindus von besonderer Bedeutung dagegen, ist der auf der Insel liegende, benachbarte hinduistische Nagapushani Kovil-Tempel, da hier die Shiva-Gattin Parvati über das Wohlergehen von Neugeborenen wacht. Besonders Schwangere und Eltern mit Babys suchen hier ihren Segen. Nach der Besichtigung der Tempelanlagen fahren Sie mit dem Boot wieder zurück zur Bootsanlegestelle Kurikadduwan und mit dem Fahrzeug anschließend nach Jaffna, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Sie wurde durch den von 1983 bis 2009 herrschenden Bürgerkrieg schwer in Mitleidenschaft gezogen. Heute ist die Stadt aber wieder in Aufbruchsstimmung und ausländische Touristen können ungehindert und sicher reisen. Sie besichtigen die renovierte Öffentliche Bibliothek, die im gleißenden Weiß wie ein indischer Palast erstrahlt sowie das renovierte Jaffna Fort, den Nallu Kandasawamy und den Naguleshwaram Tempel. Die Kadurugoda sind buddhistische Ruinen, die einen Komplex von über 60 verschiedenen kleinen Stupas bilden. Abendessen und Übernachtung im Jetwing Jaffna Hotel.

Hinweis Verlängerungstag Jaffna: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Tag in Jaffna zu verlängern. In und um Jaffna herum gibt es noch vieles zu entdecken. Jaffna befindet sich nach einem jahrzehntelangen Bürgerkrieg in Aufbruchsstimmung. Hier sind Sie eine der Ersten, die die ursprünglichen Fischerdörfer, alte Forts, Hindu-Tempel und unberührte Strände und den nördlichsten Punkt von Sri Lanka, Point Pedro und wenige Kilometer davon die Wüste von Manalkadu erkunden.


Fahrtstrecke: 75 km (Straße + Wasserweg), Bootsfahrt zur Insel, Besuch der Insel Nainativu und der Stadt Jaffna mit Besichtigungen 8-9 Std.

6. Tag: Von Jaffna zur alten Königsstadt Anuradhapura, (F/A)

Morgens besuchen Sie den quirligen Markt in Jaffna, um die Einheimischen, in der Mehrheit Tamilen, beim Kaufen und Verkaufen zu beobachten und die Fülle tropischer Früchte kennenzulernen. Die Marktstimmung macht den Besuch lohnenswert. Sie werden als Reisegast bestaunt und freundlich bedient. Probieren Sie mal die süßen Mangos. Dann nehmen Sie Abschied von Jaffna, um mit Ihrem Fahrer/Guide Richtung Süden nach Anuradhapura zu fahren. Als Eisenbahn-Liebhaber haben Sie die Möglichkeit, mit dem Intercity-Express nach Anuradhapura zu fahren (Ticketpreis ca. € 8,-; Fahrtzeit 3,5 Std.; vor Ort buchbar). Gegen Mittag erreichen Sie Anuradhapura, die heutige Hauptstadt der Nord-Zentralprovinz von Sri Lanka. Sie wurde schon Im vierten Jahrhundert vor Christus gegründet und sie entwickelte sich zum religiösen und politischen Zentrum von Sri Lanka und war 1.400 Jahre lang der Königssitz der Insel. Danach wurde Anuradhapura vergessen und vom Dschungel überwuchert. Sie besuchen den heiligen Bezirk, der einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Südostasiens enthält, wie den Felsentempel der Liebenden Isurumuniya Vilhara, malerisch am Fuße des Flusses Tissa Wewa gelegen. Desweiteren den Bronzepalast, ein ehemaliger neunstöckiger Palast für Mönche, von dem heute noch 1.600 Säulen bestehen. Dann folgt der Besuch der schneeweißen imposanten Ruwanveliseya Dagoba – der größten Stupa der Insel. Anschließend lernen Sie den Heiligen Bodhi-Baum (Sri Maha Bodhi) kennen, ein Ableger der Pappelfeige (Ficus religiosa), unter der Siddharta Gautama im indischen Bodhgaya die Erleuchtung erlangte und somit zum Buddha wurde. Diese Pappelfeige ist der älteste historisch dokumentierte Baum der Welt und ist bis heute das Ziel vieler Pilger. Weiterhin besuchen Sie die Jethavana-Dagoba, den höchsten Stupa, der mit seinen 120 m majestätisch in den Himmel ragt. Gleichzeitig ist er das höchste Backsteingebäude unserer Welt. Weitere Besichtigungspunkte sind die Doppelteiche, eine königliche Badeanlage aus dem 9. Jahrhundert und der Zahn-Tempel, wobei sich jedoch die heutige Zahnreliquie in Kandy befindet. Danach fahren Sie zu Ihrem Hotel Rajarata in Anuradhapura. Abendessen und Übernachtung.

Fahrtstrecke: 200 km, Fahrtzeit mit Stopps 4 Std. Besuch von Anuradhapura 3 Std.; insgesamt  8-9 Std.

7. Tag: Mihintale, Wiege des Buddhismus, Safari im Nationalpark Minneriya, (F/A)

Morgens besuchen Sie 12 km östlich Mihintale – eine Klosterstadt aus Höhlen, Tempeln und Ruinen. Sie gilt als Geburtsstätte des Buddhismus in Sri Lanka. Vom Parkplatz führt eine von duftenden Frangipani-Bäumen flankierte Freitreppe mit 1.840 Stufen hinauf zum Gipfel des heiligen Berges; sie teilt sich in drei Treppenabschnitte auf, gemäß den Ebenen der Lehre von Buddha. Außer zweitausendjährige Baukunst können Sie in der Parkanlage auch Hanuman-Languren, Ceylon-Hutaffen und Palmenhörnchen beobachten. Danach fahren Sie nach Habarana zum Hotel Sorowwa Resort & Spa, wo Sie eine Mittagspause einlegen, um am Nachmittag den Nationalpark Minneriya auf einer Fotosafari zu besuchen. Der Park ist ein Refugium für Elefantenherden, Wasservögel, Sambar- und Axishirsche. Im Park befindet sich der im 3. Jahrhundert erbaute 19 km² große Minneriya-Stausee, der für die Tierwelt ein ausgezeichnetes Habitat darstellt; die Grasflächen um den See gewähren gute Beobachtungsmöglichkeiten der Tierwelt. Am Spätnachmittag fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Fahrtstrecke: 100 km, Fahrtzeit mit Stopps 2,5 Std.; Besuch von Mihintale 2-3 Std.;  Safari im NP Minneriya 3 Std.; insgesamt  8-9 Std.

8. Tag: Rückfahrt nach Negombo oder Colombo, (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie in südwestlicher Richtung nach Negombo oder wahlweise Colombo, wo Ihre erlebnisreiche Rundreise endet.

Fahrtstrecke: 187 km, Fahrtzeit mit Stopps 4,5 Std.

Termine und Preise

Preise p. P. in €

Reisezeitraumab 2 Personen
EZ-Zuschlag
01.10.17 - 14.12.17€ 1.250,-€ 437,-
14.12.17 - 20.01.18€ 1.385,-€ 437,-

21.01.18 - 30.04.18

€ 1.320,-€ 450,-

Leistungen

  • deutschsprachiger Führer/Fahrer
  • ab 7 Teilnehmern zusätzlich englischsprachiger Fahrer zum deutschsprachigen Führer
  • Unterkunft im DZ oder EZ in ausgewählten komfortablen Hotels, 1 Glamping (komfortables Zelt mit Betten DU/WC)
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (Frühstück/Abendessen)
  • klimatisiertes modernes Fahrzeug während der ganzen Tour
  • Besichtigungen, Exkursionen, Jeep Safaris (inkl. Eintritte im Wert von ca. Euro 250,- p.P.)
  • alle Eintritte laut Tourenverlauf
  • Transfers vom/zum Flughafen nur englischsprachiger Fahrer
  • Sicherungsscheine

Nicht enthalten:
Internationale Flüge, Visagebühren, saisonbedingte Aufschläge, obligatorische Weihnachtdinner (ca. € 60,- p.P.) sowie obligatorisches Neujahrsdinner (ca. € 65,- p.P.) nicht erwähnte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder, nicht erwähnte Leistungen

Reise Unbekannter Norden
Anuradhapura
Delfine im Bar Reef Resort
Elefant vor Hindutempel in Nagadeepa
Mönch in Dagoba
Sambar (Cervus unicolor)
Elefant im Sorowwa Resort in Habarana
Graureiher (Ardea cinerea cinerea)
Hanuman-Langur im Nationalpark Wilpattu
Makake
Brahminenweih (Haliastur indus)
Kanone
Baum Sri Lanka
Dagoba
Elefanten im Nationalpark Wilpattu
Hornvogel im Nationalpark Wilpattu
Alte Moschee in Jaffna
Vater mit Kindern auf Fahrrad in Jaffna
Nandi Hindutempel in Nagadeepa
Saris in Jaffna
Buddha als Lehrer
Gemüseverkäufer in Jaffna
Amaryllis
Schwarzkopfibis (Threskiornis melanocephalus)
Murga
Hindutempel in Nagadeepa
Steg in Nagadeepa
Süßigkeiten in Nagadeepa
Schulmädchen
Eckfigur am Hindutempel in Nagadeepa

Ihre Hotels

Unterkunft in folgendem Hotel (Änderungen vorbehalten):

Ort
Hotel
Nächte
KalpitiyaBar Reef Resort2
Nationalpark WilpattuBig Game Camp 1
JaffnaJetwing Jaffna2
AnuradhapuraRajarata2

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Sri Lanka Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@srilanka-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de