Sri Lanka Discover
Sri Lanka Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Stein Buddha

Buddhistische Königreiche, 9 Tage

ab
1.007,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
CL-LAN-04
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute, Rundreise, Individualreise
Reise ab/bis:
Colombo
Reiseleitung:
deutschsprachig
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Felsenfestung Sigiriya: Wolkenmädchen und Aussicht
  • Höhlengräber Dambulla: Buddha Statuen, Felsmalereien
  • Hafenstadt Trincomalee: Fort Frederik, wichtigster Hindu-Tempel
  • Ostküste: azurblaue Strände bei Passikudah
  • Königsstadt Polonnaruwa: Buddhismus und Bewässerung
  • Kandy: Zahntempel, Pilgerstätte für Buddhisten aus aller Welt
  • Nuwara Eliya: Teeplantagen, Berge, Wasserfälle
  • Kelani-Fluss: Kulisse für "Brücke am Kwai"

Detaillierter Reiseverlauf

Auf dieser individuellen Kultur-Naturreise wandeln Sie im "Kulturdreieck" auf den Spuren Buddhas und der früheren singhalesischen Königreiche und werden mit deren gigantischen Bauwerken, Tempelanlagen und Festungen vertraut. Ersteigen Sie die Löwen-Felsenfestung Sigiriya und bewundern Sie die lieblichen Felsmalereien der "Wolkenmädchen". Waren es Apsaras oder Göttinen oder Geliebte des Königs? Von oben bietet sich ein atemberaubender Blick auf den umliegenden Dschungel. Bestaunen Sie die Höhlengräber von Dambullah mit Felsmalereien und Buddha-Statuen aus vorchristlicher Zeit bis ins 20. Jh., Zeichen der tiefen Verehrung für Buddha bis heute. Genießen Sie einen Badetag im azurblauen Meer an der Ostküste. Entdecken Sie die zweite Königsstadt Polonnaruwa mit Dagobas (Stupas), Tempelruinen und monumentalen Felsstatuen und mit seinem über Jahrtausende intakten Stausee. In den Bergen erwartet Sie die reizvolle Stadt Kandy, mit dem buddhistischen Zahn-Tempel, eine weltweit verehrte Pilgerstätte und in der Umgebung von Nuwara Eliya gepflegte Teeplantagen, Wasserfälle und zauberhaft schöne Landschaften und im Tiefland am Kelani-Fluss die Kulisse der Verfilmung von "Die Brücke am Kwai".

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Von Colombo nach Giritale, (A)

Auf dem Flughafen von Colombo werden Sie von unserer örtlichen Vertretung herzlich begrüßt. Anschließend fahren Sie mit Ihrem deutschsprachigen Fahrer in Richtung Nordosten nach Giritale. Es ist das kulturelle Dreieck von Sri Lanka: ca. 10 km nordwestlich davon liegt die alten Königsstätte Polonnaruwa. Giritale ist Ausgangspunkt zur Erkundung der alten Kulturstätten. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Giritale.
Fahrtstrecke: 190 km, Fahrtzeit: 5,5 Std.

2. Tag: Felsenfestung Sigiriya und Höhlengräber Dambulla, (F/A)

Morgens erreichen Sie nach einstündiger Fahrt den mächtigen Granitmonolith der Felsenfestung Sigiriya; über 200 m ragt dieser über die Dschungelebene hinaus. Die morgendliche kühlere Luft erleichtert den Aufstieg über viele Stufen. Der Weg führt vorbei an den berühmten Fresken der "Wolkenmädchen", einer verführerischen Wandmalerei, die zu den schönsten Beispielen singhalesischer Kunst gehört und den Besucher entzücken. Simha Giri =  Löwenburg wurde im 5. Jh. erbaut. Nach dem  Aufstieg werden Sie oben durch einen spektakulären Ausblick auf die weite, mit Palmen umsäumte Landschaft belohnt. Auf dem Gipfel des "Löwenfelsens" befinden sich auf einem Plateau die Ruinen des ehemaligen Palastes. Danach fahren Sie weiter zu den Dambulla-Höhlentempeln, die an einem felsigen Bergrücken liegen. Dambulla ist eines der Highlights des Kultur-Dreiecks. 5 heilige Tempelhöhlen mit Buddha Statuen und Felsmalereien blicken bis auf eine 2.000 jährige Geschichte zurück, die über Epochen bis ins 20. Jh. reicht. Besonders bemerkenswert ist eine 14 m lange liegende Buddha Figur in der ersten Höhle sowie die gut erhaltenen Deckenmalereien. Von 340 Metern Höhe bietet sich ein ausgezeichneter Panoramablick auf die umliegende Landschaft. Nach einem Tag voll mit kulturellen Erlebnissen kombiniert mit sportlichen Auf- und Abstiegen fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel nach Giritale
Fahrtstrecke: 118 km, Fahrtzeit: 3,5 Std.

3. Tag: Zur Hafenstadt Trincomalee und dem azurblauen Strand von Passikudah, (F/A)

Morgens fahren Sie weiter nach Nordosten bis zu dem größten Naturhafen von Trincomalee (Kurzform: Trinco), den Sie gegen Mittag erreichen. Trinco war in den letzten Jahrhunderten immer wieder Zankapfel der europäischen Mächte. Die Hafenstadt liegt in dem Landesteil, der mehrheitlich von Tamilen bewohnt wird. In der Vergangenheit traten immer wieder Spannungen zwischen den Liberation Tigers of Tamil Eelam (LTTE) und Singhalesen, der größten auf Sri Lanka lebenden Ethnie auf, die aber friedlich beigelegt wurden. Heute hat der Hafen keine wirtschaftliche Bedeutung mehr. Sie besuchen das Fort Frederik, das auf einer Halbinsel im Osten der Stadt liegt und am Ende des Landzipfels Thiru Konesvaram Kovil, den bedeutendsten Hindu-Tempel von Sri Lanka. Wenige Kilometer westlich von Trincomalee befinden sich in Kanniyai die Hot Wells mit mehreren heilenden Quellen, die unterschiedliche Temperaturen besitzen. Danach fahren Sie an der Küste in südöstlicher Richtung nach Passikudah zu Ihrem Hotel, welches Sie gegen Abend erreichen. Abendessen und Übernachtung.
Fahrtstrecke: 211 km, Fahrtzeit: 6,5 Std.

4. Tag: Passikudah: Badetag an der Ostküste, (F/A)

Heute ist ein freier Tag vorgesehen, der sich anbietet, im warmen Indischen Ozean zu baden und durch flaches transparentes Wasser zu waten, das außerhalb durch Korallen geschützt ist oder Wasserski, Jet-Scooter, Windsurfen, Schnorcheln oder See Kajak zu praktizieren (Aktivitäten nicht eingeschlossen) oder einfach zu entspannen. Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Zur den buddhistischen Königsstädten Polonnaruwa und Kandy, (F/A)

Morgens verlassen Sie die Ostküste in Richtung Westen und erreichen nach ca. 2,5 Std. die archäologische Anlage von Polonnawura, in der die 2. Königsstadt aus dem 11. Jh. liegt. Polonnawura, 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt, beherbergt die Überreste von großen Stupas (singhalesisch "Dagoba") und Tempeln mit zahlreichen Buddha Figuren sowie von Garten-, Park- und Palastanlagen und diversen Gebäuden. Die Konstruktion geht auf den König Vijayabahu I. zurück, der die Chola-Invasoren im 11. Jh. zurückgeschlagen hatte und das Land unter einheimischer Führung wiedervereinigte. Die Königsstadt erreichte ihre Blüte im 12. Jh.. Während dieser Zeit beherbergte Polonnaruwa auch die Zahn-Reliquie Buddhas, die heute in Kandy aufbewahrt wird. Durch die Anlage zahlreicher künstlicher Seen und flächendeckender Bewässerungsanlagen, konnte die Landwirtschaft mit dem Reisanbau auch während der Trockenzeit gute Erträge erbringen. Sie besuchen die alt ehrwürdige Anlage und ein Museum, in dem man den Einfluss des Hinduismus auf den Buddhismus verfolgen kann; danach fahren Sie weiter nach Kandy. Unterwegs besuchen Sie noch eine Gewürzplantage, wo Sie einiges über Anbau und Gebrauch der Gewürze erfahren sowie eine Batikfabrik, in der Sie den Damen beim Malen kunstvoller Tücher über die Schulter schauen können. Übernachtung im Hotel in Kandy.
Fahrtstrecke: 205 km, Fahrtzeit: 6,5 Std.

6. Tag: Kandy: Buddhistisches Heiligtum "Zahntempel" und Botanischer Garten, (F/A)

Vom Upper Lake Drive aus bietet sich Ihnen zunächst ein herrlicher Blick auf die Stadt Kandy, bevor Sie dem Botanischen Garten, welcher mit mehr als 5.000 Arten von Flora zu den eindrucksvollsten des Kontinents gehört, einen Besuch abstatten. Kandy wird als die schönste Stadt im Zentral-Hügelland bezeichnet und sie war die letzte Residenz der singhalesischen Könige bis 1815. Sie wurde zum Weltkulturerbe erklärt wegen eines Tempels, der einen Zahn Buddhas hütet und wurde somit eine der wichtigsten Pilgerstätten für Buddhisten aus aller Welt. Sie besuchen den Tempel mit dem kostbaren Heiligtum, das den Singhalesen als  Symbol ihrer Macht gilt sowie den Milch-See und eine Edelsteinschleiferei, in der Rohsteine in funkelnde Juwelen verwandelt werden. Am Abend erleben Sie eine erstklassige Folklore Show mit singhalesischen Tänzern, Trommlern, Feuerschluckern und Feuerlauf. Übernachtung im Hotel in Kandy.
Fahrtstrecke: 15 km, Fahrtzeit: 1 Std.

7. Tag: Kandy und Fahrt nach "Little England" (Nuwara Eliya), (F/A)

Heute fahren Sie durch die Berge nach Süden, vorbei an Teeplantagen und erreichen nach ca. 2 Stunden die ehemalige britische Sommerfrische Nuwara Eliya (Stadt des Lichts). Sie wird auch nostalgisch "Little England" genannt, wegen ihrer Parkanlagen, Golfplätze und Seen; Sie besuchen eine Teeplantage mit Teefabrik und lernen den Prozess der Teeherstellung kennen und verkosten den edlen Ceylon-Tee, der auf Aktionen weltweit geschätzt wird. Am Abend lohnt es sich, auf eigene Faust noch durch die Stadt zu bummeln. Abendessen und Übernachtung in Nuwara Eliya im Hotel.
Fahrtstrecke: 80 km, Fahrtzeit: 2,5 Std.

8. Tag: Nuwaraeliya Berge, Wasserfälle, "River Kwai-Fluss" bei Kitulgala und Fahrt nach Negombo, (F/A)

Morgens geht es auf szenenreicher Bergstrecke von Nuwara Eliya zurück nach Negombo. Unterwegs besuchen Sie die Devon und St. Claires Wasserfälle; dann kommen Sie in das tropische Tiefland nach Kitulgala am Kelani-Fluss. Dort  wurde der bekannte Film "die Brücke am Kwai" gedreht. Davon ist vor Ort nichts mehr zu sehen, aber wegen der szenenreichen Landschaft lohnt sich der Abstecher allemal. Weiterfahrt nach Negombo, wo Sie gegen Abend eintreffen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
Fahrtstrecke: 160 km, Fahrtzeit: 5 Std.

9. Tag: Zum Colombo Flughafen, (F)

Je nach Abflug fahren Sie im Laufe des Vormittags zum Flughafen von Colombo (Flughafenpräsenz: 3 Std. vor Abflug am Schalter der Fluglinie) oder setzen Ihre Rundreise mit anderen Bausteinprogrammen in Sri Lanka oder Indien fort oder schließen einen Badeurlaub an einem der feinsandigen Strände der West- oder Ostküste von Sri Lanka an mit Wassersportmöglichkeiten oder Tauchen an der Westküste oder Ostküste (je nach Jahreszeit).
Fahrtzeit: ca. 30 Minuten, je nach Verkehr

 

 

Termine und Preise

Preise p. P. in € im DZ

Reisezeitraum
2-6 Personen
7-12 PersonenEZ-Zuschlag
01.11.17 - 30.04.18€ 1.060,-€ 1.007,-€ 413,-

Leistungen

  • deutschsprachiger Fahrer/Führer
  • ab 7 Teilnehmer zusätzlich noch englischsprachiger Fahrer
  • Unterkunft in Doppelzimmern in Hotels der Mittelklasse, ein ÜN in einfacher Ökolodge
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (Frühstück/Abendessen)
  • Besichtigungen, Exkursionen (inkl. Eintritte) lt. Reiseverlauf
  • Sicherungsscheine

Nicht eingeschlossen
Internationaler Flug, Visagebühren, obligatorisches Weihnachts und Silvestermenue (ca. € 65,- p.P.), persönliche Ausgaben, Foto- und Videogebühren, Trinkgelder, Versicherungen, nicht erwähnte Leistungen

Stein Buddha
Pflückerin in einer Teeplantage

Ihre Hotels

Unterbringung erfolgt in folgenden Hotels oder ähnlichen (Änderungen vorbehalten):

Ort
Hotel
Nächte
GiritaleGiritale oder Royal Lotus2
PassikudahMarina Beach Passikudah2
KandyThilanka2
Nuwara EliyaHeaven Seven1
NegomboCatamaran Beach Resort1

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Sri Lanka Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@srilanka-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de